Seminar Klettersitz

Der Baumklettersitzkurs stellt den Einstieg in das Baumklettern mit dem Klettersitz zum jagdlichem Zweck dar. Der praxisorientierte Kurs vermittelt alle Kenntnisse, die für ein sicheres und selbständiges Klettern, Positionieren, Sichern des Sitzes, den Einsatz der Handsäge, den Umgang mit der Waffe und den Abstieg erforderlich sind. Darüber hinaus lernen die Teilnehmer wie Gefährdungsermittlungen durchgeführt werden und wie man sich selbst mit einfachen Mitteln aus einer Notsituation mit den Sitz befreit.

Das Seminar richtet sich an alle interessierten Jäger. Wir beginnen vormittags zunächst mit einem Theorieteil. Nach der Mittagspause werden diese Techniken dann praktisch im Revier mit den verschiedenen Klettersitzen ausprobiert und erlernt.

Wann und wo:

  • am 9. September 2017 in Blockhausen (09619 Dorfchemnitz)
  • Start: 08:00 Uhr, Ende gegen 17:00 Uhr
  • Mittags steht vor Ort ein Imbiss zur Verfügung

Inhalte:

  • Material- und Knotenkunde
  • Baumsicherheitsbeurteilung
  • Aufstiegstechniken
  • Kletterübungen
  • verschiedene Sicherungssysteme
  • Positionierung und Sicherung des Sitzes
  • Einsatz von Handsägen
  • Abseilen
  • Anschlags- und Auflagemöglichkeiten für die Waffe
  • Materialzusammenstellung und Verfahrensweisen für den nächtlichen Ansitz im Sommer, im Winter, bei Dauerregen und sonstigen widrigen Bedingungen
  • Besonderheiten bei der Drückjagd
  • Schußwinkel im Bezug auf die Wildbretzerstörung
  • geeignete Waffen

Was muss mitgebracht werden?

  • Fahrradhelm
  • festes Schuhwerk
  • falls vorhanden: Klettersitz, Klettergurt, HMS Karabiner

Kosten:

Wir streben eine kostenlose Teilnahme des Seminars an. (Wir haben dazu die Förderung des Seminares aus Mitteln der Jagdabgabe beantragt. Eventuell wird bei einem nicht deckenden Fördersatz ein Eigenanteil von ca. 25€ fällig)

Anmeldung:

Anmeldungen per Email an admin@sachsen-oejv.de sind bis zum 2. September möglich. Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Förderung Ihrer Seminarkosten die Teilnahme entsprechend verbindlich ist. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 20 Jäger begrenzt.