Fernsehtipp: ‚ARD-alpha Forum‘ mit Ulrich Wotschikowsky

Auf ARD alpha werden im ‚alpha Forum‘ jede Woche zur besten Sendezeit mehrere interessante Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft oder Zeitgeschehen interviewt. Falls sie ARD alpha nicht kennen, was bei einem Marktanteil von weit unter einem Prozent nur allzu wahrscheinlich ist: es handelt sich dabei um den Bildungskanal des Öffentlich-Rechtlichen Fernsehens. Auf den Hauptprogrammen ist neben 0815-Serien und Kochshows eben nur noch wenig Platz für den Bildungsauftrag.

Jedenfalls war dort vor rund zwei Wochen Ulrich Wotschikowsky, Gast unseres Winterkolloquiums 2015, an der Reihe. Im Gespräch diskutiert er über die Rolle und Betrachtung der Jäger im Wechsel der Zeit und natürlich über sein Steckenpferd – den Wolf. Mit nüchterner Logik beleuchtet er Aspekte der Jagd, der Nutztierhaltung und des Naturschutzes. Dabei bringt er die Dinge wie üblich klar auf den Punkt.

WotschAlpha

Link: ARD alpha-Forum mit Ulrich Wotschikowsky